D1 verfehlt Halbfinale knapp

Erstellt: 05. Februar 2018
Geschrieben von Thomas Schüßler

Am gestrigen Sonntag absolvierte die D1-Jugend ihr letztes Hallenturnier in Heiligenrode. Wie bereits beim Turnier beim TSV Wolfsanger verfehlten die Blau-Weißen das Halbfinale nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses.

Unser Ziel war, mindestens Platz 2 in der Gruppe und somit das Halbfinale zu erreichen.Dabei startete das Team von Trainer Thomas Schüßler gut ins Turnier, das in 2 Gruppen mit je 6 Teams ausgespielt wurde. Gegen den BC Sport Kassel gingen wir in Führung und hatten den Sieg schon fast eingetütet. Doch kurz vor Schluss kassierten wir noch den Ausgleich zum 1:1. Besser lief es dann gegen Anadoluspor. Der Gegner kam nur selten aus der eigenen Hälfte und wir erspielten uns Chance über Chance. Wir scheiterten immer wieder am Torwart. Viermal trafen wir den Pfosten. 2 Minuten vor Schluss dann das erlösende und hochverdiente 1:0. Gegen die gastgebenden Heiligenröder machten wir es noch besser und gewannen 2:0. Im vierten Spiel gegen die JSG Kaufungen/Sandershausen verfielen wir wieder in alte Fehler und spielten viel zu nervös und hektisch. Immerhin stand auch diesmal unsere Abwehr gut und das Spiel endete torlos.

Vor dem endscheidenden letzten Vorrundenspiel gegen Olympia Kassel war Trainer Thomas Schüßler davon ausgegangen, dass wir bereits für das Halbfinale qualifiziert waren. Auch Trainer machen Fehler, denn bei einer Niederlage gegen Olympia wären wir ausgeschieden. Und so kam es, wie es kommen musste: Das Spiel ging 0:3 verloren und wir waren punktgleich, aber mit dem schlechteren Torverhältnis, raus. Man muss aber sagen, dass das Spiel gegen Olympia eines unserer schwächsten Spiele war. Schade, denn Trainer und Spieler hätten gern das Halbfinale gegen Eintracht Baunatal, dem späteren Turniersieger, gespielt.

Trotzdem können die Jungs auf einer tolle Hallensaison zurückblicken. Höhepunkt war sicher unser eigenes Hallenturnier, auf dem wir einen hervorragenden zweiten Platz belegten. Nun freuen wir uns auf die Rückserie unter freiem Himmel. Trainer und Mannschaft können es kaum abwarten am 10.3. bei der JSG Fuldatal anzutreten.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!